Telefon: 0561 4992-0

Bürgerbüro

Servicezentrum Bürgerbüro

Fragen und Antworten zum Thema „Kinderreisepass seit 01.01.2024“

Warum gibt es den Kinderreisepass nicht mehr?

Da der Kinderreisepass keinen Speicherchip enthält, auf dem unter anderem die Fingerabdrücke hinterlegt sind, benötigte man bisher für einige Reiseziele zusätzlich zum Pass noch ein Visum. Dieser Mehraufwand ist einer der Gründe, weshalb der Kinderreisepass nun abgeschafft wird.

Wie lange ist der Kinderreisepass noch gültig?

Seit dem 01.01.2024 wird der Kinderreisepass weder neu ausgestellt noch verlängert. Bereits ausgestellte Dokumente behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Hierbei obliegt es jedoch den Eltern zu prüfen, ob das Passfoto noch aktuell ist und das Kind eindeutig identifizierbar ist. Ist dies nicht mehr der Fall, verliert der Kinderreisepass auch schon früher seine Gültigkeit.

Was ist die Alternative und wie lange ist sie gültig?

Seit 01.01.2024 können Eltern einen Reisepass und/oder einen Personalausweis für ihr Kind beantragen. Beide Dokumente sind jeweils 6 Jahre gültig. Es ist jedoch auch hier immer darauf zu achten, dass das Kind anhand des Passfotos eindeutig identifizierbar ist. Ist dies nicht gewährleistet muss auch schon vor Ablauf der Gültigkeit ein neues Ausweisdokument beantragt werden.

Wichtig zu wissen für Eltern: Da Personalausweise und Reisepässe bei der Bundesdruckerei in Berlin produziert werden, sind bei Personalausweisen Bearbeitungszeiten von ca. 3-4 Wochen und bei Reisepässen von ca. 7-8 Wochen einzuplanen.

Wo beantrage ich die Ausweisdokumente und was brauche ich dafür?

Sowohl Personalausweis als auch Reisepass werden im Bürgerbüro beantragt, wenn das Kind hier melderechtlich erfasst ist.

Mitzubringen sind:

  • Ein anderes Ausweisdokument, i. d. R. der bisherige Kinderreisepass und/oder eine Personenstandsurkunde im Original (z. B: Geburtsurkunde) zum Nachweis der Identität des/r Minderjährigen.
  • Das Kind muss ab dem 6. Lebensjahr bei der Vorsprache dabei sein.
  • Schriftliche Einverständniserklärung des anderen sorgeberechtigten Elternteils mit Ausweiskopie, wenn nur ein Elternteil zur Vorsprache erscheint.
  • Ein aktuelles biometrisches Lichtbild (45x35mm, Hochformat, Frontalaufnahme).
  • Hinweis für Baunataler*innen: Im Bürgerbüro können digitale Lichtbilder direkt gegen eine Gebühr von 8,50 € selbst erstellt werden. Dies ist für Kinder ab dem 6. Lebensjahr möglich.

Was kosten die Ausweisdokumente?

Die Gebühr für den Personalausweis beträgt 22,80 €. Die Gebühr für den Reisepass beträgt 37,50 €.
Kinderreisepass

Haben Sie einen Urlaub mit Kind geplant?

Dann beantragen Sie bitte rechtzeitig vor dem Urlaub einen Personalausweis oder einen Reisepass für Ihr Kind!

Den Bereich „Fachberatung Rente und Soziales“ gibt es ab 01.09.2023 nicht mehr.

Terminvereinbarung

Sie möchten einen Reisepass beantragen? Ihr Führerschein verliert seine Gültigkeit oder Sie sind umgezogen? All diese Anliegen und noch viele mehr können Sie im Bürgerbüro erledigen. Um Ihnen lange Wartezeiten zu ersparen, können Sie Ihren Termin im Bürgerbüro bequem online von zuhause buchen. Sie bekommen alle Informationen von den mitzubringenden Unterlagen über die anfallenden Gebühren direkt unter dem von Ihnen ausgewählten Anliegen angezeigt. Im Anschluss an den Buchungsvorgang erhalten Sie Ihre Terminbestätigung per E-Mail.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Team vom Bürgerbüro Baunatal

Ein Besuch im Bürgerbüro ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Ausnahme: Donnerstags zur offenen Sprechzeit ist keine Terminvereinbarung erforderlich
(14:00 - 18:00 Uhr, Einlass bis 17:30 Uhr).

Bitte nutzen Sie vorrangig unsere Online‐Services zur Beantragung von Dienstleistungen bzw. zur Vereinbarung von Terminen.

Digitaler Führerscheinantrag

Digitaler Führerscheinantrag

Bisher mussten Sie für alle Führerscheinangelegenheiten immer persönlich im Bürgerbüro vorsprechen. Ab sofort haben Sie nun die Möglichkeit Ihren Führerschein auch bequem online vom heimischen Sofa zu beantragen!

Wenn Sie mindestens 16 Jahre alt, im Besitz eines Personalausweises mit aktivierter Online-Ausweisfunktion oder eines elektronischen Aufenthaltstitels mit aktivierter Online-Ausweisfunktion sind, benötigen Sie nur noch die AusweisApp2 und schon kann es losgehen! 

Selbstverständlich handelt es sich bei dem digitalen Führerscheinantrag nur um ein Angebot. Die Mitarbeiter*innen des Bürgerbüros stehen weiterhin für eine persönliche Beantragung zur Verfügung und freuen sich auf Ihren Besuch!

Alle weiteren Informationen zum digitalen Führerscheinantrag finden Sie unter:

Seit 01.03.2023 können Passfotos im Rathaus erstellt werden

Selbstbedienungsterminal

Das Baunataler Rathaus stellt sich immer weiter digital auf. Vor allem im Servicebereich wird die Digitalisierung ausgebaut. Ziel ist, dass die Bürgerinnen und Bürgern ihre Angelegenheiten möglichst servicefreundlich, d.h. bequem und zeitsparend, erledigen können.

So erwartet die Baunataler seit dem 1. März 2023 eine Innovation im Bürgerbüro: Mit dem neuen Selbstbedienungsterminal im Eingangsbereich, eine Art hochmoderner Fotoautomat, wird künftig die Beantragung von Personalausweisen, Reisepässen und Kinderreisepässen einfacher (für die Beantragung von Führerscheinen muss weiterhin ein Foto mitgebracht werden). Am Terminal können die Unterschrift geleistet und vorab das notwendige biometrische Foto (bei Kindern erst ab 6 Jahren möglich) erstellt werden. Die Gebühr je erfasstem Vorgang liegt bei 8,50 Euro.

Die Handhabung ist denkbar einfach. Mittels eines mehrsprachigen Menüs werden die Nutzerinnen und Nutzer des Terminals leicht verständlich von einem Schritt zum nächsten geführt. Die Bearbeitungsdauer dauert pro Dokument etwa drei Minuten. Das führt dazu, dass Wartezeiten vermieden werden und eine schnellere Bearbeitung sofort im Anschluss im Bürgerbüro erfolgen kann - dann wieder persönlich, denn natürlich bleibt der direkte Kontakt mit den Sachbearbeitern bestehen, so dass auch eventuell noch offene Fragen schnell vor Ort geklärt werden.

 
 

Online-Dienste

Immer mehr Dienstleistungen können Sie auch direkt online erledigen.

Rechtzeitige Beantragung von Ausweisdokumenten

Wer kennt es nicht? Eine Urlaubsreise steht an und der Blick auf den Personalausweis oder Reisepass zeigt: Das Dokument ist nicht mehr gültig!

Um diese und ähnliche Situationen bereits im Voraus zu vermeiden, erinnert das Bürgerbüro an dieser Stelle an die rechtzeitige Neubeantragung Ihrer Ausweisdokumente. Deutsche Staatsangehörige müssen im Besitz mindestens eines gültigen Personalausweises oder eines gültigen Reisepasses sein. Die Produktionszeit durch die Bundesdruckerei kann bei Personalausweisen 3-4 Wochen und bei Reisepässen 7-8 Wochen betragen. Bitte achten Sie in Ihrem eigenen Interesse darauf, dass Sie Ihre Ausweisdokumente vor Ablauf der Gültigkeit neu beantragen. Nutzen Sie für die Terminvereinbarung im Bürgerbüro vorrangig bitte die

Da jeder deutsche Staatsangehörige gesetzlich dazu verpflichtet ist, mindestens ein gültiges Ausweisdokument zu besitzen, erhebt die Stadt Baunatal bei Verstößen seit dem 01.02.2023 ein Verwarnungsgeld. Diese Regelung galt bereits vor der Corona-Pandemie, wurde jedoch seit dem Jahr 2020 ausgesetzt.

Öffnungszeiten

Tag

Uhrzeit

Montag

08:00 – 12:30 Uhr

Dienstag

08:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr

Mittwoch

08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr

Donnerstag

08:00 – 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

ab 14.00 Uhr (Einlass bis 17:30 Uhr) 

Offene Sprechzeit ohne Terminvereinbarung
(nur für Anliegen an das Bürgerbüro)

Freitag

08:00 – 12:00 Uhr

Samstag
(1x monatlich, Termine siehe unten)

10:00 – 13:00 Uhr

Das Bürgerbüro und die Rathausinformation sind außerdem an folgenden Samstagen geöffnet:

13.01.2024

10.02.2024

24.02.2024

09.03.2024

23.03.2024

13.04.2024

27.04.2024

04.05.2024

25.05.2024

15.06.2024

29.06.2024

13.07.2024

27.07.2024

10.08.2024

24.08.2024

07.09.2024

21.09.2024

12.10.2024

26.10.2024

09.11.2024

23.11.2024

07.12.2024

14.12.2024



Postanschrift

Bürgerbüro Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal
Telefon: 0561 4992-100
Telefax: 0561 4992-180
E-Mail: srvczntrmstdt-bntld

Serviceangebote und Dienstleistungen