Telefon: 0561 4992-0

05.02.2020

Bürgermeisterin Silke Engler gratulierte Henry Richter zur Wahl zum neuen Stadtverordnetenvorsteher.
Bürgermeisterin Silke Engler gratulierte Henry Richter zur Wahl zum neuen Stadtverordnetenvorsteher.

Henry Richter ist neuer Stadtverordnetenvorsteher

Parteiloser Abgeordneter übernimmt höchstes Amt im Stadtparlament

Das Baunataler Stadtparlament hat einen neuen Stadtverordnetenvorsteher: Mit 19 Stimmen wählte die Stadtverordnetenversammlung am Montagabend Henry Richter (parteilos) zum Nachfolger von Peter Lutze. Der 65-Jährige hatte sein Amt Ende letzten Jahres nach 13 Jahren abgegeben. Richters Gegenkandidatin Anette Milas von der SPD-Fraktion, die seit 2016 Baunatals 1. stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin ist, erhielt 17 Stimmen, es gab drei Enthaltungen.

Entgegen der bundesweiten parlamentarischen Gepflogenheit, dass der Parlamentsvorsitz üblicherweise von der stärksten Fraktion gestellt wird, hatte die CDU am Beginn der Sitzung überraschend verkündet, die Christdemokraten würden Henry Richter als zweiten Kandidaten für die Wahl des Stadtverordnetenvorstehers vorschlagen. Es sei immer gut, bei einer Wahl auch eine Auswahl zu haben, sagte CDU-Fraktionsvorsitzender Sebastian Stüssel. „Wir fänden es gut, dass jemand dieses Amt übernimmt, der parteilos ist“, begründete Stüssel den Vorschlag seiner Fraktion.

Henry Richter war von 2011 bis 2016 bereits 1. stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher für die SPD im Baunataler Stadtparlament. Im April 2016 verließ er die SPD-Fraktion und schloss sich als nunmehr parteiloser Stadtverordneter der Fraktion Bündnis90/Die Grünen an. Der 50-jährige Hertingshäuser arbeitet als Kriminalbeamter im Polizeipräsidium Nordhessen. Er freue sich auf seine neue Aufgabe und ebenso auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit allen Fraktionen, sagte Richter. Im Anschluss an die Sitzung gratulierte Bürgermeisterin Silke Engler, auch im Namen des Magistrats, dem neu gewählten Stadtverordnetenvorsteher.

Während der Sitzung beschlossen die Stadtverordneten mit den Stimmen der SPD den Haushalt 2020. CDU, Grüne und FDP stimmten dagegen.
Der ausführliche Bericht zur Stadtverordnetenversammlung sowie die Haushaltsreden der Fraktionsvorsitzenden folgen in der kommenden Ausgabe der Baunataler Nachrichten.

Behördennummer 115

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal
Telefon: 0561 4992-0
E-Mail: mgstrtstdt-bntld

 

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal

Telefon: 0561 4992-0
E-Mail senden

Behördennummer 115

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de