Telefon: 0561 4992-0
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen. Erklärung zum Datenschutz

06.03.2019

Die Innenstadt ist in den vergangenen Jahren zunehmend attraktiver geworden.
Die Innenstadt ist in den vergangenen Jahren zunehmend attraktiver geworden.

Projekte für eine attraktive City

Verfügungsfonds unterstützt private Investoren im Innenstadtbereich

Die Baunataler Innenstadt ist in den vergangenen Jahren zunehmend attraktiver geworden. Neben der Umgestaltung der Friedrich-Ebert-Allee und der Heinrich–Nordhoff-Straße, dem Bau des Cineplex Kinos und mit dem neuen, modernen Aldi-Markt tragen auch viele Innenstadtkaufleute und Eigentümer mit Erneuerungen, Umbau– und Verschönerungsmaßnahmen zu der Attraktivitätssteigerung bei. Um sie bei ihren Projekten zu unterstützten und vor allem, um private Eigentümer zu animieren, sich an der Aufwertung der Innenstadt zu beteiligen, wurde im Dezember 2012 im Rahmen des vom Bund und Land geförderten Programms „Aktive Kernbereiche“ ein Verfügungsfonds eingerichtet.

Die Stadt Baunatal hatte bereits im Rahmen des Gesetzes zur Stärkung von innerstädtischen Geschäftsquartieren (INGE) im Jahr 2009 unter dem Titel „Baunatal-Mitte“ ein INGE-Gebiet für die Innenstadt festgelegt, mit dem Ziel unter Einbeziehung der Innenstadtkaufleute und Eigentümer die Situation von Einzelhandels- und Dienstleistungsbetrieben zu verbessern und die Innenstadt, insbesondere vor dem Hintergrund mehrerer, ungleich stärkerer Konkurrenzstandorte im Umland, zu stärken. Bis zum Jahr 2017 erhielt die Stadt Baunatal für den Verfügungsfonds Fördermittel aus dem Förderprogramm „Aktive Kernbereiche“ sowie den Beiträgen der im Innovationsbereich (INGE-Gebiet) ansässigen Eigentümern. Damit auch künftig Projekte privater Investoren unterstützt werden, die dazu beitragen die Innenstadt aufzuwerten, wird der Verfügungsfonds durch den City Management Baunatal e.V. und die Stadt Baunatal fortgeführt. Bisher wurden seit 2012 insgesamt 19 Anträge auf Fördermittel bewilligt. Dabei wurden unter anderem im Innovationsbereich Schaufenster und Fassaden erneuert sowie Außenanlagen und Vorgärten umgestaltet. Über die Anträge entscheidet ein Förderausschuss.

Behördennummer 115

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal
Telefon: 0561 4992-0
E-Mail: mgstrtstdt-bntld

 

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal

Telefon: 0561 4992-0
E-Mail senden

Behördennummer 115

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de