Telefon: 0561 4992-0
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen. Erklärung zum Datenschutz

28.09.2018

Auf dem Marktplatz waren viele Spielstationen für die kleinen Baunataler aufgebaut.
Auf dem Marktplatz waren viele Spielstationen für die kleinen Baunataler aufgebaut.

Rollenrutsche, Kronen basteln und vieles mehr

Weltkindertag lockte viele Kids auf den Marktplatz

Die Kids waren begeistert von der Rollenrutsche des Spielmobil Augustine. 
Die Kids waren begeistert von der Rollenrutsche des Spielmobil Augustine.

Gemeinsam mit der Stadtbücherei, dem Stadtteilzentrum und dem Jugendbildungswerk organisierte das Spielmobil Augustine den diesjährigen Weltkindertag auf dem Marktplatz. Mitten in der City luden verschiedene Spielstationen zum toben, basteln und Spaß haben ein. Auch andere Organisationen, wie beispielsweise das entwicklungspolitische Kinderhilfswerk Terre des Hommes, der Tagesmütterverein, der Elternverein Abenteuerland und die Johanniter-Jugend beteiligten sich an dem riesigen Spielfest, das unter dem Motto „Der perfekte Tag“ stattfand. Trotz des zwischenzeitlichen Nieselregens waren über 500 Kinder gemeinsam mit Eltern oder Großeltern vor Ort und spielten an 
den verschiedenen Stationen.

„Wir freuen uns, wenn die Kleinsten der Stadt so viel Leben in die Innenstadt bringen“, sagte Erste Stadträtin Silke Engler bei ihrem Besuch auf dem Weltkindertag. Sie schaute an jedem Stand vorbei und machte sich gemeinsam mit Organisatorin Loretta Lieber vom Spielmobil ein Bild von dem umfangreichen Angebot auf dem Marktplatz. Am Stand des Stadtteilzentrums wurde beispielsweise in einem Aquarium die Bauna nachgestellt. Im Wasser schwammen neben Steinen und Blumen allerdings auch Shampoo-Flaschen, Milchtüten und viele weitere Abfälle. „Die Kinder sollen erkennen, was wirklich in die Natur gehört und was nicht“, erklärten die Mitarbeiter. Außerdem informierten sie 
darüber, wie lange die verschiedenen Abfall-Produkte brauchen, um sich in der Natur zu zersetzen. Ein paar Meter weiter am Stand des Jugendbildungswerks bastelte Daniela Becker gemeinsam mit den Kindern Kronen und fragte sie „Was würdet ihr tun, wenn ihr Königinnen und Könige von Baunatal wärt?“ Ein Kinderland direkt vor der Haustür sei nicht nur einmal genannt worden, berichtete sie 
schmunzelnd. „Und ganz viele Spielmobile, die immer unterwegs sind“, wünschten sich die Kinder.

Das hörten die Kollegen der Augustine natürlich gern. Drei Mal im Jahr machen sie für mehrere Wochen mit unterschiedlichen Spielangeboten in der ganze Stadt halt, erzählte Loretta Lieber, Chefin des Spielmobils. Auf den Marktplatz brachten sie zum Weltkindertag viele verschiedene Angebote und Spielgeräte für jede Altersgruppe mit. Wie immer war die Rollenrutsche der Renner und dauerhaft in Betrieb.

Am Mini-Tischkicker konnten die Kleinsten Tore schießen.  
Am Mini-Tischkicker konnten die Kleinsten Tore schießen.
Tom entfernte den Abfall aus der nachgestellten Bauna am Stand des Stadtteilzentrums. 
Tom entfernte den Abfall aus der nachgestellten Bauna am Stand des Stadtteilzentrums.
 
Behördennummer 115

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal
Telefon: 0561 4992-0
E-Mail: mgstrtstdt-bntld

 

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal

Telefon: 0561 4992-0
E-Mail senden

Behördennummer 115

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de