Telefon: 0561 4992-0
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen. Erklärung zum Datenschutz

29.11.2017

Gemeinsam gegen häusliche Gewalt: (v.l.) Achim Föth (THS), Melitta Schäffer (Sozialarbeit in Schulen des LK Kassel), Manon Riehl (THS), Jonathan Meißner (THS), Irmgard Schüler (Frauenbeauftragte der Stadt Baunatal) und Markus Sahm (JUZ).
Gemeinsam gegen häusliche Gewalt: (v.l.) Achim Föth (THS), Melitta Schäffer (Sozialarbeit in Schulen des LK Kassel), Manon Riehl (THS), Jonathan Meißner (THS), Irmgard Schüler (Frauenbeauftragte der Stadt Baunatal) und Markus Sahm (JUZ).

Jugendliche gegen häusliche Gewalt

Schüler der Theodor-Heuss-Schule in Baunatal entwerfen Plakate für die Region

Seit vielen Jahren unterstützen die Stadt Kassel und der Landkreis Kassel und hier insbesondere die Stadt Baunatal den Kampf gegen häusliche Gewalt. Aus diesem Grund hat die Theodor-Heuss-Schule in Kooperation mit dem Jugendzentrum Second Home eine gemeinsame Plakataktion ins Leben gerufen, mit der gezielt Kinder und Jugendliche angesprochen werden.

Die Idee entstand in der Arbeitsgemeinschaft „Runder Tisch gegen häusliche Gewalt Region Kassel“, berichtete Irmgard Schüler, Moderatorin der Arbeitsgemeinschaft und Frauenbeauftragte der Stadt Baunatal. Dabei habe man sich bewusst dafür entschieden, die Plakatmotive nicht von einer Agentur, sondern von Jugendlichen entwickeln zu lassen. „Das Ziel der Plakataktion ist die Enttabuisierung der häuslichen Gewalt insbesondere auch bei Jugendlichen und die Stärkung der Betroffenen,“ so Schüler.

Die Klasse 10e des Jahrgangs 2016 der Theodor-Heuss-Schule in Baunatal setzte sich zusammen mit dem Schulsozialarbeiter Achim Föth mit dem Thema Gewalt auseinander. In Kooperation mit dem Sozial- und Medienpädagogen Markus Sahm vom Jugendzentrum Second Home wurden im Rahmen eines Projekttages die Fotos für die Plakate erstellt. Insgesamt entstanden so acht verschiedene Motive, die dazu aufrufen, bei Gewalt nicht wegzusehen, sondern zu handeln und Hilfe zu holen. Diese werden jetzt an alle Schulen und Jugendeinrichtungen in der Stadt und dem Landkreis Kassel verteilt, mit der Bitte, sie in den Einrichtungen auszuhängen.

Der Runde Tisch hat inzwischen, betreut vom Frauenbüro der Stadt Kassel, eine eigene Homepage des Runden Tisches gegen häusliche Gewalt Region Kassel freigeschaltet.

Auf der Homepage www.gegen-haeusliche-gewalt-region-kassel.de gibt es hilfreiche Informationen zum Thema Gewalt und die Adressen der regionalen Fachberatungsstellen.

Behördennummer 115

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal
Telefon: 0561 4992-0
E-Mail: mgstrtstdt-bntld

 

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal

Telefon: 0561 4992-0
E-Mail senden

Behördennummer 115

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de