Telefon: 0561 4992-0
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Eco-Pfade Kulturgeschichte

Eco-Pfad Großenritte Karte

Die Eco Pfade im Landkreis Kassel sollen dazu anregen, sich mit der Geschichte der Region zu beschäftigen, Zeugen der Vergangenheit mit anderen Augen zu sehen und sie damit auch für die Zukunft zu bewahren.

Der Begriff "Eco" entstammt dem Französischen und entspricht in etwa dem deutschen "Öko", wie in Ökonomie und Ökologie. Eco-Museen veranschaulichen beispielsweise die Geschichte und die Entwicklung der menschlichen Arbeit sowie den damit verbundenen Wandel der Umwelt. Genau das zeigen auch die Informationstafeln der Eco Pfaden auf. Sie machen nachvollziehbar, wie sich unsere Region historisch entwickelt hat und welche Spuren heute noch zu finden sind. Die allgemein verständlich abgefassten Texte geben den jeweils aktuellen Stand der wissenschaftlichen Forschung wieder.

Die Strecken sind so ausgelegt, dass sie in einem nicht zu langen Spaziergang bewältigt werden können.

Weitere Informationen zu den Eco Pffaden im Landkreis Kassel finden Sie auf der Internetseite
www.eco-pfade.de

Dort finden Sie auch eine App für Ihr Smartphone mit den Eco Pfaden des Landkreises Kassel und der Region Nordhessen als GPS-basierter Multimedia Guide.

Kulturgeschichte Großenritte

Der Eco Pfad Kulturgeschichte Großenritte spannt einen großen zeitlichen Bogen von der Jungsteinzeit bis in die Gegenwart. Ebenso vielfältig sind die Themen, über die Sie im Laufe des Weges informiert werden.
Der Eco Pfad bietet Ihnen Großenritter Geschichte auf ca. 5,7 km. Planen Sie dafür rund zwei Stunden ein, um die Zeitreise und die weiten Ausblicke ins Baunatal zu genießen.

Eco-Pfad Grossenritte Vorschau
 

Kulturgeschichte Guntershausen

Der Eco Pfad Kulturgeschichte Guntershausen lässt auf rund 4,7 Kilometern die Veränderungen vom landwirtschaftlich geprägten Dorf zum heutigen Ortsteil der Stadt Baunatal lebendig werden.

Der Eco Pfad beginnt am Bahnhof der eine sehr gute Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln bietet. Neben der Beschäftigung mit lokaler und regionaler Geschichte bietet der Rundweg einen reizvollen und abwechslungsreichene Spaziergang entlang des Fuldaufers, durch den alten Dorfkern und im Tal der Bauna.
Eco-Pfad Guntershausen Vorschau
 

Kulturgeschichte Hertingshausen und Kirchbauna

Die beiden ehemals selbstständigen Gemeinden Hertingshausen und Kirchbauna blicken – wie alle Baunataler Stadtteile – auf eine Jahrhunderte alte Geschichte zurück. Der Eco Pfad Kulturgeschichte Hertingshausen und Kirchbauna ermöglicht die Erkundung des Wandels.
Einst landwirtschaftlich geprägt, bestimmen heute die Ansiedlungen von Industrie und Dienstleistungen die Landschaft. Im Verlauf des Eco Pfades werden viele Perspektiven lebendig: die alten Ortskerne mit ihren Fachwerkhäusern, die heutige Stadt Baunatal und der reizvolle Habichtswald.

Eco-Pfad Hertingshausen und Kirchbauna Vorschau
 
Behördennummer 115

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal
Telefon: 0561 4992-0
E-Mail mgstrtstdt-bntld

 

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal

Telefon: 0561 4992-0
E-Mail senden

Behördennummer 115

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de