Telefon: 0561 4992-0

30.07.2020

Team- und Schulsport ohne Anzahlbeschränkung ab 1. August

Hessische Landesregierung beschließt weitere Lockerungsmaßnahmen

© dottedyeti – stock.adobe.com

Angesichts weiterhin positiver Entwicklungen der Corona-Pandemie in Hessen hat die Landesregierung weitere Lockerungen beschlossen: Ab 1. August können Mannschaftssportarten wieder uneingeschränkt ausgeübt werden. Zuletzt waren Kontaktsportarten nur mit maximal zehn Personen möglich. Ab August können sämtliche Teamsportarten sowie der Schulsport ohne Anzahlbeschränkung ausgeübt werden.

Somit können die üblichen Saisonvorbereitung und der Spielbetrieb in den Ballsportarten wie beispielsweise Fußball, Handball und Volleyball wieder durchgeführt werden. Wichtig dabei bleibt, dass die bestehenden Hygieneregeln in den Vereinen sowie im Sportunterricht eingehalten werden.

Die beschlossene Änderung der Corona-Verordnung sei eine gute Nachricht für alle Sportler sowie die Schüler in Hessen, so Innen- und Sportminister Peter Beuth und Kultusminister Prof. R. Alexander Lorz . Mit der Freigabe der Personenzahl sei jetzt Kontaktsport in allen Mannschaftssportarten sowie im Schulunterricht ohne Einschränkungen wieder möglich. Dass es dazu kommen kann, sei auch der vorbildlichen Haltung während der zurückliegenden Monate zu verdanken.

Auch die Schulen hätten Planungssicherheit und könnten sich einhergehend mit der weitgehenden Rückkehr zum Regelbetrieb nach den Sommerferien bestmöglich vorbereiten.

Behördennummer 115

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal
Telefon: 0561 4992-0
E-Mail: mgstrtstdt-bntld

 

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal

Telefon: 0561 4992-0
E-Mail senden

Behördennummer 115

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de