Telefon: 0561 4992-0

27.04.2022

Restart im AquaPark Baunatal
Restart im AquaPark Baunatal

Restart im AquaPark Baunatal

Angebote im Freizeitbad nehmen wieder Fahrt auf

AquaPark

Stetig kommt wieder mehr Leben in den AquaPark, nehmen Badebetrieb und Angebote für alle Schwimmbegeisterten wieder verstärkt Fahrt auf. Ob zum sportlichen Bahnen ziehen, Kindergeburtstag feiern, Rutschen oder Klettern - die Möglichkeiten an Aktivitäten im Freizeitbad lassen in diesem Frühjahr nach all den vorangegangenen Corona-Regelungen wieder mehr zu. Aktuell werden die Badegäste für den Schwimmbadbesuch lediglich um die Einhaltung der AHA-Regeln (Abstand + Hygiene + Alltagsmaske) gebeten. Noch gilt zudem bis zum Beginn der Freibadsaison die beschränkte Personenanzahl von 225 Badegästen gleichzeitig im Bad; die Online-Reservierung der Zeitslots ist weiterhin möglich, aber nicht zwingend erforderlich.

Bereits in dieser Woche konnte unter dem Schwimmbaddach das erste Kursangebot wieder starten; der erste Schwimmkurs für Kinder mit dem Fachpersonal des Bades. Maximal sechs Kinder werden in der Gruppe betreut und in insgesamt 10 Schwimmkurseinheiten die ersten Grundzüge des Schwimmens mit viel Spaß erlernt. Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es bei Manuela Giebel per E-Mail: mnlgblstdt-bntl, oder während der Öffnungszeiten des AquaParks unter Telefon 0561 4992 432.

Auch die kurzzeitig gesperrte Rutsche „Blackhole“ wurde zur Freude gerade der jungen Badegäste wieder freigegeben. Zudem konnte mit den zunehmenden Lockerungen im Badebetrieb, der Verkauf von Badeartikeln wiederaufgenommen werden.

Für den Start der diesjährigen Freibadsaison zum 1. Juni laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. Durch den Abschluss der Dachsanierung wird den Badegästen in diesem Jahr wieder das gewohnte Angebot des Sport- und Freizeitbades zur Verfügung stehen mit all den unterschiedlichen Becken, dem Sportbad, das mit seiner beweglichen Dachkonstruktion zum Freibad wird und den großzügigen und Freiflächen mit vielen Spiel- und Sportmöglichkeiten drum herum.

Und nach zwei Jahren coronabedingten Einschränkungen können dann endlich, nach Abschluss der Freibadsaison, die beliebten Kindergeburtstage wieder durchgeführt werden. Animation und Spiele im Wasser sorgen dann für großen Spaß im Nass. Für eine Gruppe von 10 Kindern und zwei Erwachsenen wird das Programm des AquaParks hier für kurzweilige Stunden und freudige Gesichter sorgen.

„Ich freue mich sehr über den Restart und das breit aufgestellte, stetig wachsende Angebot unseres AquaParks, der für Badegäste aller Altersstufen etwas zu bieten hat“, betont Bürgermeisterin Manuela Strube.

Öffnungszeiten Freizeitbad im AquaPark

Für den Badebesuch im Freizeitbad ist eine Online-Reservierung vorab nicht mehr zwingend erforderlich. Wer sicherstellen möchte, dass der gewünschte Zeitslot nicht ausgebucht ist, meldet sich wie folgt an:

Unter www.aquapark-baunatal.de können Badegäste ein Zeitfenster auswählen und ein oder mehrere Tickets online reservieren (E-Ticket). Kinder unter sechs Jahren sind frei, allerdings muss auch für sie eine Eintrittskarte gebucht werden.

Unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln können zurzeit bis zu 225 Personen das Bad gleichzeitig besuchen. Der Gast muss sich bei der Reservierung auf eine Zeit festlegen (+ 30 Minuten). Kommt er zur angegebenen Zeit nicht ins Bad, verfällt die Reservierung. Die halbe Stunde die der Badegast reserviert, ist NUR das Einlassfenster, in dem er im Bad sein muss.

Nach der Reservierung der Eintrittskarte muss diese an der Kasse bezahlt werden. Die Reservierung kann mithilfe des Smartphones oder als Ausdruck vorgezeigt werden.

Weitere Infos finden Sie unter: www.aquapark.de.

Öffnungszeiten

Tage

Öffnungszeiten

Montag

14:00 - 20:00 Uhr

Dienstag - Freitag

08:00 - 20:00 Uhr
Frühschwimmer: 08:00 - 09:30 Uhr
Spätschwimmer: 18:30 - 20:00 Uhr

Samstag, Sonntag & an Feiertagen

10:00 – 19:00 Uhr
Spätschwimmer: 17:30 - 19:00 Uhr

Badeschluss ist jeweils 30 Minuten vor Schließung.
Kassenschluss ist jeweils 60 Minuten vor Schließung.

Eintrittspreise je Zeitfenster:

Erwachsene zahlen je Zeitfenster drei Euro, Kinder, Jugendliche und Schwerbehinderte zwei Euro. Für Kinder unter 6 Jahren ist der Besuch frei.

Mehrfachkarten werden nicht angenommen, behalten aber ihre Gültigkeit.