Telefon: 0561 4992-0

29.03.2021

Hinweise von Bürgern helfen

Hinweise von Bürgern helfen

Mängelmelder wird gut angenommen - Auch als App-Version für das Handy verfügbar

Mit der Mängelmelder App können Schäden etc. einfach mit dem Smartphone gemeldet werden. 
Mit der Mängelmelder App können Schäden etc. einfach mit dem Smartphone gemeldet werden.

Im Baunataler Rathaus ist der städtische Bürgerbeauftragter Heinz Kaiser die zentrale Anlaufstelle für Fragen, Auskünfte und Beschwerden sowie für Anregungen. Heinz Kaiser hat immer ein offenes Ohr für die Menschen in Baunatal. Er versteht sich als Bindeglied zwischen Bürgern und Verwaltung und ist Ansprechpartner für fast alle Bereiche. „Die Hinweise der Bürger sind für uns sehr wichtig“, betont Heinz Kaiser. So können wir in die Lage versetzt werden, Abläufe nicht nur zu überprüfen und zu analysieren, sondern ggfs. auch zu verbessern.“ Während der Öffnungszeiten des Rathauses ist er in seinem Büro in der zweiten Etage telefonisch erreichbar.

Die Palette der Beschwerden, Anregungen, Ideen und Fragen ist lang und oft saisonbedingt, wenn es beispielsweise die Straßenreinigung oder den Winterdienst betrifft. Entweder verweist Heinz Kaiser an die jeweils zuständige Stelle oder Behörde oder er nimmt das Anliegen selbst in die Hand oder gibt es an die zuständigen Kollegen weiter. Manchmal macht er sich auch vor Ort selbst ein Bild, wenn es beispielsweise um Beschwerden über nicht oder nach Ansicht der Bürger unzulänglich durchgeführte Heckenrückschnitte geht. Auch bei Nachbarschaftsstreitigkeiten gibt Heinz Kaiser den einen oder anderen Tipp. „Mein Ziel ist immer, den Bürgern Hinweise zu geben und gemeinsam gute Lösungsansätze anzustreben“, sagt der Bürgerbeauftragte, der zudem als städtischer Behindertenbeauftragter eng mit dem Behindertenbeirat und dem Senioren-Arbeitskreis zusammenarbeitet.

Mängelmelder

Seit Anfang 2015 gibt es den Mängelmelder. Er ist sozusagen der der „digitalen Assistent“ des Bürgerbeauftragten. Seit dieser Zeit wird der Mängelmelder immer mehr genutzt, so dass im vergangenen Jahr über 600 Meldungen online über die Homepage der Stadt und über die Mängel-App eingegangen sind. Dabei sind fast 200 Meldungen mehr als im Jahr zuvor angezeigt worden. Dabei ging es unter anderem um Hinweise beispielsweise zu Straßenzuständen, defekten Straßenlampen oder Straßenschilern oder illegaler Müllentsorgung und Baumschäden. Einige Bürger nutzen den Mängelmelder aber auch um Anregungen und Ideen einzubringen. „Der Mängelmelder hilft uns dabei, den Einsatzort schnell zu finden. Über mehr Fotos würde ich mich bei einigen Hinweisen sehr freuen“, erklärt Bürgerbeauftragter Heinz Kaiser. „Diese helfen uns, im Bedarfsfall die Mängelbeseitigung besser zu organisieren“, betont er.

Der Mängelmelder auch als App

Auf der städtischen Homepage werden die Online-Nutzer in wenigen Schritt leicht durch das Programm des  geführt. Der „Mängelmelder“ kann zudem als App-Version heruntergeladen werden. Einen direkten Link zum kostenlosen App-Download finden Sie unter .

Auskünfte unter 115

Auch außerhalb der Sprechzeiten im Rathaus können die Bürger über die einheitliche Behördennummer 115 wochentags bis 18 Uhr und samstags bis 14 Uhr Auskünfte zu Verwaltungsfragen erhalten. Im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit mit der Stadt Kassel nehmen Mitarbeiter des dortigen Servicezentrums die Anrufe entgegen.

Behördennummer 115

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal
Telefon: 0561 4992-0
E-Mail: mgstrtstdt-bntld

 

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal

Telefon: 0561 4992-0
E-Mail senden

Behördennummer 115

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de