Telefon: 0561 4992-0

17.11.2020

Erzieherin Andrea Siodla überquert mit Kindern aus der blauen Gruppe sicher die Straße.
Erzieherin Andrea Siodla überquert mit Kindern aus der blauen Gruppe sicher die Straße.

Sicher zu Fuß unterwegs im Wohngebiet

Kindergartenkinder erkundeten gemeinsam die Wohnorte

Unter dem Motto „Mein Zuhause am Baunsberg - sicher zu Fuß unterwegs im Wohngebiet“ nahm der Kindergarten Birkenallee in Kooperation mit dem Stadtteilzentrum Baunsberg an den bundesweiten Aktionstagen „Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten“ teil, zu denen das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. und der ökologische Verkehrsclub Deutschland jährlich aufrufen. Die Friedrich-Ebert-Schule beteiligte sich traditionell bereits im September an der Aktion und die Kita Bornhagen hatte Aktionstage in den Herbstferien.

Die 5– und 6-jährigen Kinder zeigten sich in Gruppen von rund fünf Kindern gegenseitig ihre Wohnorte. Stolz präsentierten sie den anderen Kindern ihr Haus und führten sie zu ihren persönlichen Lieblingsorten im Umfeld der Wohnung. An einigen Stellen, wie beispielsweise Straßen, zeigten die Erwachsenen das Papierauge als Symbol für „Achtung! Aufgepasst!“. Die Situation wurde umgehend genutzt, um zusammen ein sicheres Queren der Straße zu üben.

Regelmäßige Bewegung stärkt die Abwehrkräfte, beugt Haltungsschäden und Übergewicht vor und macht außerdem viel Spaß. Ziel bei der Aktion im Kindergarten ist auch, dass der Weg nach Hause zur Gewohnheit wird und die Kinder in der Schule den Weg selbstverständlich auch zu Fuß zurücklegen. Ein Kind, dass zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten geht, hat die Möglichkeit die Umgebung bewusster wahrzunehmen und zu lernen, sich selbstständig im Verkehr zu bewegen. Zudem können sich Kinder, die sich viel bewegen, besser konzentrieren. Später können sie den Schulweg gemeinsam zurücklegen und können auf dem Weg gemeinsam mit ihren Freunden etwas erleben, besprechen und lachen. Auch ist der Weg zum Kindergarten und zur Schule viel umweltfreundlicher, denn die Motoren stoßen Kohlendioxid aus. Dies alles und noch viel mehr sind Gründe, Kinder zu Fuß zum Kindergarten zu bringen und sie später allein zur Schule gehen zu lassen, anstatt sie mit dem Auto zu bringen.

Aktionstage

Seit 1994 werden in Deutschland Zu-Fuß-zur-Schule-Aktivitäten durchgeführt. Seit 2000 findet jährlich der internationale „I walk to school“-Tag statt.

Seit 2007 richten der Ökologische Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) und das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. gemeinsam die Aktionstage zu diesem Thema aus. Dabei werden Schulklassen und Kindergartengruppen aufgerufen, Aktionen durchzuführen.

Behördennummer 115

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal
Telefon: 0561 4992-0
E-Mail: mgstrtstdt-bntld

 

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal

Telefon: 0561 4992-0
E-Mail senden

Behördennummer 115

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de