Telefon: 0561 4992-0

10.06.2020

Neustart des Kulturlebens

Neustart des Kulturlebens

Auftakt des Kultursommers Nordhessen im Kirchgarten der Wehrkirche

Das Schumann-Quartett bot den Zuschauern Kulturgenuss mit Hygieneauflagen. 
Das Schumann-Quartett bot den Zuschauern Kulturgenuss mit Hygieneauflagen.

Es war ein Neustart des Kulturlebens. Und das nicht nur in Baunatal, sondern in ganz Nordhessen. Vergangene Woche startete der Kultursommer Nordhessen unter veränderten Bedingungen mit zwei Open-Air Klappstuhlkonzerten mit dem Schumann Quartett I im Kirchgarten der Wehrkirche Kirchbauna. Die letzten Wochen hätten alle Menschen auf eine große Probe gestellt, begrüßte Erster Stadtradt Daniel Jung die rund 40 Gäste zu Beginn der Veranstaltungsreihe. „Es tut gut, wieder unter Menschen zu sein“, freute er sich. Er dankte zudem den Organisatoren, die mit dem Konzert und auch mit den veränderten Bedingungen im Kirchgarten eine ganz besondere Atmosphäre geschaffen hätten, an die man sich sicher bei vielen Kultursommern noch erinnern werde.

Es sei ein besonderer Start der Kultur, betonte Intendantin Maren Matthes. Deutschlandweit sei der Kultursommer einer der einzigen, die mit einem veränderten Konzept in dieser Zeit Kultur wieder erlebbar machen würden, so Matthes.

Anschließend präsentierten die Musiker des Schumann-Quartetts Beethovens op. 18/6 und das erste der Razumovsky-Quartette als Auftakt zur Reihe aller Streichquartette Beethovens im Beethovenjahr  anlässlich des 250. Geburtstages Ludwig van Beethovens. Das
Schumann-Quartett war für das eigentlich vertraglich verpflichtete Novus String Quartett eingesprungen, das zurzeit allerdings in Korea festsitzt.

Es folgen weitere 60-minütige Mini-Open Airs in Gärten, Parks oder Höfen . mit einer Besucherzahl von max. 80 Personen - je nach Größe des Veranstaltungsortes. Alle Veranstaltungen sind „Klappstuhlkonzerte“, d.h., die Sitzgelegenheit muss selbst mitgebracht  werden. Beim Ein– und Auslass muss ein Mundschutz getragen werden  und die Besucher müssen sich zuvor mit einem Fragebogen registrieren. Die Plätze mit entsprechendem Abstand werden zugewiesen. Pausen und Catering entfallen. Tickets sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich.

Mehr dazu unter :
www.kultursommer-nordhessen.de

Behördennummer 115

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal
Telefon: 0561 4992-0
E-Mail: mgstrtstdt-bntld

 

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal

Telefon: 0561 4992-0
E-Mail senden

Behördennummer 115

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de