Telefon: 0561 4992-0
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen. Erklärung zum Datenschutz

10.10.2018

Das ResiDance Orchester Cassel unter der Leitung von Kai Schirmer.
Das ResiDance Orchester Cassel unter der Leitung von Kai Schirmer.

Positive Bilanz vom diesjährigen Herbstpalast

2.950 Besucher bei sechs Veranstaltungen in der Stadthalle Baunatal

Victoria und Christian Petschak (Mitte) wurden von Margie Kinsky und Bill Mockridge in ihre Show eingebunden - sie erhielten dafür ein Buch der Kabarettistin. 
Victoria und Christian Petschak (Mitte) wurden von Margie Kinsky und Bill Mockridge in ihre Show eingebunden - sie erhielten dafür ein Buch der Kabarettistin.

Ereignisreiche Veranstaltungstage liegen wieder hinter den Verantwortlichen des städtischen Kulturbetriebs. Mit nahezu 3.000 Besuchern zieht Baunatals Erste Stadträtin Silke Engler ein positives Fazit über den diesjährigen Herbstpalast in der Stadthalle: „Mit einer ansprechenden Auswahl von Künstlern und Bands ist es erneut gelungen, die kulturinteressierten Bürgerinnen und Bürger aus Baunatal und Umgebung abzuholen“, stellt sie fest. Mit dem unbestuhlten Konzert von Mike Singer mit Live-Band sei überdies mit 1.000 Leuten ein ausverkauftes Konzert am 22. September präsentiert worden. Auf dieses Konzept, unter anderem nationale Music-Acts zu verpflichten, werde man aufbauen, so die Erste Stadträtin.

Die MEDLZ aus Sachsen eröffneten vor 350 Zuschauern den bunten Reigen des Kulturfestivals. Die vierköpfige A Cappella-Popband begeisterte das Publikum mit ihrem Programm „medlz singen deutsch“. Das sehr humorig verpackte Set der vier Frauen, die ihr musikalisches Handwerk allesamt im Dresdner Philharmonischen Kinderchor erlernt haben, bestach durch selbst arrangierten Mehrsatzgesang mit Werken von Ludwig van Beethoven bis Herbert Grönemeyer.

250 Rockfans kamen beim einzigartigen Konzert „Rock´n Nordhessen“, zusammengestellt vom Journalisten Rainer Sander, mit einer Zeitreise aus fünf Jahrzehnten nordhessischer Rockmusik voll auf ihre Kosten. 13 Band präsentierten sich mit jeweils ein bis zwei Musikstücken. Led Zeppelins Kracher „Whole Lotta Love“, vorgetragen von der Steven-Stealer-Band, Holderbuschs Interpretation von „Waltzing Matilda“ und Marc Prangs „Verdammt, ich lieb Dich“ sorgten für Ovationen.

Das ResiDance Orchester Cassel unter der Leitung von Kai Schirmer debütierte in Baunatal am 27.09. mit seinem ersten Konzert auf der Bühne der Stadthalle. Der tolle Anlass, das 10jährige Bestehen musikalisch zu feiern, betörte die 300 Kulturgäste auf sehr charmante Art und Weise mit einem Querschnitt der Tanz- und Unterhaltungsmusik der 1920er, 30er und 40er Jahre. Auch die Klassik durfte mit dem Ungarischen Tanz Nr. 5 von Johannes Brahms nicht fehlen.

Margie Kinsky und Bill Mockridge brachten die Zuschauer mit Einblicken in das Ehe- und Familienleben zum Lachen. Die beiden Kabarettisten brillierten in einem 100minütigen Programm mit dem Titel „Hurra - wir lieben noch“ mit komödiantisch verpackten Alltagsszenen, bei denen das 560-köpfige Publikum am 28.09. mit einbezogen wurde. Begeistert waren die Besucher außerdem von den Gesprächen mit den Künstlern in der Pause und nach der Veranstaltung am Merchandise-Stand im Foyer der Stadthalle.

Zum Festival-Abschluss am Samstag, 29. September, gastierten die Gastspiele Berlin mit dem Theaterstück „Als ob es regnen würde“ vor knapp 500 Theaterbesuchern. Das Schauspielerensemble um die Stars Nora von Collande und Herbert Herrmann entführte das Publikum in ein gemütliches Wellness-Wochenende der beiden Hauptdarsteller, in dem es zu allerhand Wirrungen und sehr amüsanten Missverständnissen gekommen ist. Gleichzeitig war die finale Festivalveranstaltung der Auftakt von fünf weiteren Komödien-Gastspielen in der Stadthalle im Winterhalbjahr 2018/19.

Stadt dankt Ehrenamtlichen

Erste Stadträtin Silke Engler (r.) dankt den Ehrenamtlichen für deren Engagement. 
Erste Stadträtin Silke Engler (r.) dankt den Ehrenamtlichen für deren Engagement.

Anlässlich der bundesweiten Woche des bürgerschaftlichen Engagements, die vom 14. bis 23. September stattfand, wurden auch in diesem Jahr viele ehrenamtlich Engagierte im Rahmen des Herbstpalastes zu einem unterhaltsamen Abend eingeladen.

Erste Stadträtin Silke Engler begrüßte die rund 30 Gäste, die seit Jahren in verschiedenen Bereichen in Vereinen und Verbänden aktiv sind, vor dem Konzert „Du hast Glück….“ - 10 Jahre Resi Dance Orchester Cassel. „Wir können es gar nicht hoch genug schätzen, was sie für das gesellschaftliche Zusammenleben tun“, lobte sie das Engagement der Ehrenamtlichen. „Jeder von Ihnen leistet einen großen Beitrag für die Stadt Baunatal“, so die Erste Stadträtin. Für ihren unermüdlichen Einsatz wolle die Stadt sich mit diesem Empfang und dem gemeinsamen Besuch der Veranstaltung bedanken.

Behördennummer 115

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal
Telefon: 0561 4992-0
E-Mail: mgstrtstdt-bntld

 

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal

Telefon: 0561 4992-0
E-Mail senden

Behördennummer 115

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de