Telefon: 0561 4992-0
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen. Erklärung zum Datenschutz

21.02.2018

Bürgerinformation „Unter den Linden“

am 1. März, 17.30 Uhr Vollsperrung der Straße „Unter den Linden“ ab 7. März

Anfang April wird der Um- und Ausbau der Straße „Unter den Linden“, die mitten im Großenritter Ortskern liegt, starten. Die Baumaßnahme ist eine der kompliziertesten Baustellen der jüngeren Vergangenheit.

Unter der Straße fließt die Leisel in einem sogenannten Rahmenkanal. Dieser ist in die Jahre gekommen und stark reparaturbedürftig, so dass er im Zuge der Maßnahme erneuert wird. Da die Leisel während der Arbeiten weiterfließen muss, gestaltet sich die Maßnahme sehr aufwändig. Die Umleitungen der Leisel müssen dabei direkt auf der Baustelle hergestellt werden. Gleichzeitig wird die Leisel schon im Bereich der heutigen Treppe neben der Eisdiele auf die Straße geführt – im Moment fließt sie noch unter der Eisdiele entlang. Gleichzeitig werden die Wasser- und Kanalleitungen durch die Stadtwerke erneuert und die EnergieNetz Mitte will die Stromleitungen ertüchtigen.

Durch die beengten Platzverhältnisse im Ortskern wird in unterschiedlichen Bauphasen gebaut. Beginnen wird die Baumaßnahme an der tiefsten Stelle - im Bereich der Dorfplatzeinfahrt. Sobald die Leisel in einem neuen Bett fließt und die neuen Wasser- und Kanalleitungen an dieser Stelle verlegt sind, werden die Arbeiten bergauf in Richtung der Kreuzung Besser Straße/Niedensteiner Straße fortgeführt. Im Anschluss an die Arbeiten wird die Straße neu aufgebaut und der Gehweg neu gepflastert.

Auf Höhe des ehemaligen Textilhauses Siebert wird der Gehweg dabei breiter gefasst. Noch nicht abschließend geklärt ist der Umbau der Kreuzung Niedensteiner Straße / Besser Straße. Hier werden die städtischen Gremien in den nächsten Wochen entscheiden, welche Variante der Umgestaltung umgesetzt werden soll. Die Straße wird für die komplette Bauzeit für den Straßenverkehr voll gesperrt. Die Umleitung führt von der Niedensteiner Straße über die Elgershäuser Straße, die Schauenburger Straße und die Bahnhofstraße.

Ein Teil der Baustelleneinrichtung, ein Bodenzwischenlager und eine Anlage zur Herstellung von Flüssigboden zum Verfüllen der Rohrgräben wird auf einem Grundstück im Gewerbegebiet Huhnsecke aufgebaut. Die Arbeiten sollen im Sommer 2019 abgeschlossen sein.

Einladung zur Bürgerinfo

Alle interessierten Bürger sind zu einer Informationsveranstaltung zu der anstehenden Baumaßnahme am

Donnerstag, 01. März, 17.30 Uhr
Treffpunkt: Dorfplatz Großenritte / Eisdiele

herzlich eingeladen.

Vollsperrung ab 7. März

Die Straße unter den Linden wird ab dem 7. März für den Straßenverkehr voll gesperrt. Ab dem 5. März wird die Firma bereits vorbereitende Arbeiten vornehmen.

Durch die Vollsperrung kann die Bushaltestelle „Großenritte Kirche“ nicht angefahren werden. Die Ersatzhaltestellen befinden sich in der Besser Straße und der Elgershäuser Straße.

 
Behördennummer 115

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal
Telefon: 0561 4992-0
E-Mail: mgstrtstdt-bntld

 

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal

Telefon: 0561 4992-0
E-Mail senden

Behördennummer 115

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de