Telefon: 0561 4992-0
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen. Erklärung zum Datenschutz

21.02.2018

Fahrten zur spanischen Partnerstadt wieder aufgenommen
Fahrten zur spanischen Partnerstadt wieder aufgenommen

Fahrten zur spanischen Partnerstadt wieder aufgenommen

Bürgermeister und Stadtverordnetenvorsteher besuchten San Sebastian de los Reyes

Planen gemeinsam die nächsten Städtepartnerschafts-Treffen: v.l. Bürgermeister Manfred Schaub, der spanische Bürgermeister Narciso Romero Morro und Stadtverordnetenvorsteher Peter Lutze. 
Planen gemeinsam die nächsten Städtepartnerschafts-Treffen: v.l. Bürgermeister Manfred Schaub, der spanische Bürgermeister Narciso Romero Morro und Stadtverordnetenvorsteher Peter Lutze.

Nach Jahren langer Ruhepause, die insbesondere laut spanischer Auskunft auf die ökonomische Lage in der Partnerstadt zurückzuführen war, soll der Faden nach San Sebastian de los Reyes jetzt wieder aufgenommen werden. Bei einem Kurzbesuch in der vor den Toren Madrids gelegenen Stadt, die inzwischen rund 90.000 Einwohner hat, konnten erfreuliche Kontakte geknüpft werden, die sicher in diesem Jahr noch Begegnungen ermöglichen sollten.

Stadtverordnetenvorsteher Peter Lutze, der gleichzeitig Vorsitzender des Partnerschaftskomitees von Sanse ist, und Bürgermeister Manfred Schaub hatten Gelegenheit mit dem spanischen Amtskollegen Narciso Romero Morro sowie weiteren Vertretern der politischen Parteien im Parlament, Sportlern und Verantwortlichen des Jugendzentrums zu sprechen. Dabei wurde deutlich, dass auch von spanischer Seite eine Wiederaufnahme der Kontakte sehr positiv gesehen wird. Das ist allein darauf zurückzuführen, dass die Unterstützung möglicher Besuche in die eine wie in die andere Richtung nicht möglich war, da die kommunale Situation in den vergangenen Jahren angesichts hoher Arbeitslosigkeit und weggebrochenen Steuern schwierig war. Bürgermeister Romero Morro machte deutlich, dass es von Interesse sei, insbesondere Jugendgruppen und wirtschaftlichen Netzwerke in den Mittelpunkt der Partnerschaft zu stellen. So sollen in diesem Jahr noch Begegnungen der Jugendzentren wie auch ein Handballspiel mit der HSG zustande kommen.

Behördennummer 115

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal
Telefon: 0561 4992-0
E-Mail: mgstrtstdt-bntld

 

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal

Telefon: 0561 4992-0
E-Mail senden

Behördennummer 115

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de