Telefon: 0561 4992-0
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen. Erklärung zum Datenschutz

25.10.2017

Das Standesamt Baunatal-Schauenburg

Bereits zwei gleichgeschlechtliche Paare gaben sich in Baunatal das Ja-Wort

Jörg-Emmerich Bis-Bodden (li.) und Hans-Jürgen Bodden gaben sich das Ja-Wort im Standesamt. 
Jörg-Emmerich Bis-Bodden (li.) und Hans-Jürgen Bodden gaben sich das Ja-Wort im Standesamt.

Ende Juni beschloss der Bundestag das Gesetz zur gleichgeschlechtlichen Ehe, das am 1. Oktober in Kraft getreten ist. Seitdem gibt es auch in Baunatal viele Anfragen für Trautermine von gleichgeschlechtlichen Partnern. Außerdem wollen viele ihre bereits eingetragene Lebenspartnerschaft in eine Ehe nach dem Gesetz umwandeln lassen. Dazu entschlossen sich in der vergangenen Woche auch Hans-Jürgen Bodden und Jörg-Emmerich Bis-Bodden. Die beiden Baunataler sind bereits seit 2008 ein Paar und leben seit 2013 in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft.

Das Standesamt Baunatal-Schauenburg bietet für alle werdenden Ehepaare viele Orte an, an denen die Trauung vollzogen werden kann:

 

Trauorte in Baunatal

Trausaal im Rathaus

Trausaal im Rathaus Baunatal 
Trausaal im Rathaus Baunatal

Im Baunataler Trausaal ist Platz für 22 Besucher (inkl. Brautpaar). Außerdem ist ausreichend Platz, um einen kleinen privaten Empfang abzuhalten. Das Trauzimmer ist barrierefrei erreichbar.

Trautermine:
Montag - Freitag 9:30 Uhr, 10:45 Uhr, 12:00 Uhr
Montag - Donnerstag 14:00 Uhr, 15:15 Uhr
Nach Absprache stehen von Mai bis September auch Samstags um 10:00 Uhr, 11:00 Uhr und 12:00 Uhr Termine zur Verfügung.

Stadtmuseum in Baunatal-Altenritte

Das Stadtmuseum ist in einem Fachwerkhaus und enthält eine Ausstellung über die Geschichte Baunatals im 20. Jahrhundert. Das Museum bietet bei Trauungen Platz für 12 Besucher (inkl. Brautpaar), ist allerdings nur über eine Treppe erreichbar und somit nicht barrierefrei.

Trautermine:
Montag - Freitag 9:30 Uhr, 10:45 Uhr, 12:00 Uhr
Montag - Donnerstag 14:00 Uhr, 15:15 Uhr
In der Zeit von November bis März finden im Stadtmuseum keine Trauungen statt.

 

Trauorte in Schauenburg

Trauzimmer im Rathaus

Trauzimmer im Rathaus Schauenburg 
Trauzimmer im Rathaus Schauenburg

Das Schauenburger Trauzimmer bietet Platz für 24 Gäste (inkl. Brautpaar). Außerdem ist ausreichend Platz, um einen kleinen privaten Empfang abzuhalten. Das Trauzimmer ist barrierefrei erreichbar.

Trautermine:
Mo., Mi., Do., Fr. 9:30 Uhr, 10:45 Uhr, 12:00 Uhr
Mo., Mi., Do. 14:00 Uhr, 15:15 Uhr

Märchenwache in Schauenburg-Breitenbach

Die Märchenwache ist eine ehemalige Feuerwache, die von dem Förderverein Schauenburger Märchenwache e. V. unterstützt wird. Die Märchenwache bietet bei Trauungen Platz für 35 Personen (inkl. Brautpaar) und ein privater Empfang im Anschluss an die Trauung ist möglich. Die Eheschließung in der Wache kostet einen Aufpreis von 96 Euro. Außerdem ist die Märchenwache barrierefrei erreichbar.

Trautermine:
Montag - Freitag 9:30 Uhr, 10:45 Uhr, 12:00 Uhr
Montag - Donnerstag 14:00 Uhr, 15:15 Uhr
Weitere Termine sind in Absprache mit den Mitarbeitern des Standesamtes möglich.

Ansprechpartner für das Standesamt
Bernd Kellner Telefon: 0561 4992-115
Ute Kaiser 0561 Telefon: 4992-192
Tanja Lengemann Telefon: 0561 4992-191
Lydia Nikolaus Telefon: 0561 4992-191

 
Behördennummer 115

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal
Telefon: 0561 4992-0
E-Mail: mgstrtstdt-bntld

 

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal

Telefon: 0561 4992-0
E-Mail senden

Behördennummer 115

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de