Telefon: 0561 4992-0
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

12.09.2017

Weinfest-Besucher genießen gemütliche Atmosphäre
Weinfest-Besucher genießen gemütliche Atmosphäre

Weinfest-Besucher genießen gemütliche Atmosphäre

Neues Konzept bewährt sich - Gäste trotzten Regen und Wind

Das Weinfest in Baunatal gehört zu den beliebtesten Veranstaltungen in Baunatal und der Region. So hatte auch die 14. Auflage des Festes am vergangenen Wochenende trotz des meist schlechten Wetters wieder viele Besucher in die Innenstadt gelockt. Bei dem einen oder anderen Gläschen Wein und vielen kulinarischen Genüssen trotzten sie Regen und Wind.

Mit neuem Konzept war das von der Stadtmarketing GmbH organisierte Weinfest am Freitag auf dem mit Stroh und Fackeln dekorierten Marktplatz gestartet. In diesem Jahr habe der Schwerpunkt auf noch mehr Gemütlichkeit gelegen, erläutert Stadtmarketing-Chef Dirk Wuschko. Auf die Bühne wurde verzichtet, so gab es mehr Raum für Sitzbänke, die rundum aufgestellten Holzhütten schafften eine anheimelnde Atmosphäre. Erweitert wurde auch das Angebot der Winzer und Gastronome. Mit dabei waren die Weingüter Hambacher Schloss, Mertz aus Eckelsheim, Rebenhof aus Gumsheim, Tannenhof aus Geisenheim sowie das Restaurant Hirschhausen und die Vinoterra aus Baunatal. Neben den beliebten Flammkuchen der Bäckerei Döhne und Bratwurst bot die Braterei Bauhs an ihrem neuen Stand Käsespezialitäten an, begehrt waren auch herzhafte Reibekuchen und Crepes. Sowohl
von den Besuchern als auch von den Winzern und Gastronomen gab es viel Lob für das neue Konzept, das für noch mehr Behaglichkeit auf dem Marktplatz gesorgt habe, so die einhellige Meinung. Musikalisch umrahmt wurde das Fest an allen drei Tagen von DJ SWING-AK, am Sonntag spielte zum Ausklang das Trio Schlagerlust.

„Das Wetter hätte natürlich besser sein können, am Freitag und Samstag blieben viele Plätze leer“, bemerkte Dirk Wuschko. Doch eins stehe fest: „Das Baunataler Weinfest ist und bleibt ein Highlight für die Besucher“, sagte er am Sonntag mit Blick auf die vollen Sitzbänke. Am letzten Festtag hatte sich endlich die Sonne gezeigt, zahlreiche Baunataler nutzten die Gelegenheit noch einmal zum Treffen mit der Familie und Freunden.

Weinliebhaber genossen die edlen Tropfen der Weingüter. 
Weinliebhaber genossen die edlen Tropfen der Weingüter.
Ein Hingucker war der besondere Weinstand des Restaurants Hirschhausen, ein Ford T aus dem Jahr 1919. 
Ein Hingucker war der besondere Weinstand des Restaurants Hirschhausen, ein Ford T aus dem Jahr 1919.
 
Es wurden viele leckere Köstlichkeiten angeboten. Z.B. bei der Creperie. 
Es wurden viele leckere Köstlichkeiten angeboten. Z.B. bei der Creperie.
Auch köstliche Reibekuchen waren im Angebot. 
Auch köstliche Reibekuchen waren im Angebot.
 
Behördennummer 115

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal
Telefon: 0561 4992-0
E-Mail mgstrtstdt-bntld

 

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal

Telefon: 0561 4992-0
E-Mail senden

Behördennummer 115

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de