Telefon: 0561 4992-0
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

12.07.2017

Oliver Aichert (Rotary Club, m.) übergab zwei Tablets und eine Tonbox an Frank Grasmeier (Förderverein STZ, v.l.), Paula Hellebrandt, Sophia Wicke, Christina Gerhold und Daniela Becker (alle Lernpatenprojekt).
Oliver Aichert (Rotary Club, m.) übergab zwei Tablets und eine Tonbox an Frank Grasmeier (Förderverein STZ, v.l.), Paula Hellebrandt, Sophia Wicke, Christina Gerhold und Daniela Becker (alle Lernpatenprojekt).

Rotary Club unterstützt Lernpatenprojekt im Stadtteilzentrum

Seit über 12 Jahren helfen ehrenamtliche Lernpaten Schülern am Baunsberg

Der Rotary Club Baunatal fördert soziale und kulturelle Projekte in der Region und die internationale Arbeit von Schülern und Studenten. Ende Juni übergab Präsident Oliver Aichert eine Spende für das Lernpatenprojekt des Fördervereins Stadtteilzentrum Baunsberg e. V. Dem Rotary Club Baunatal sei es wichtig, nicht nur internationale Projekte, sondern auch Projekte vor Ort zu unterstützen, berichtete Oliver Aichert als er den Lernpaten Paula Hellebrandt, Sophia Wicke und Christina Gerhold zwei Tablets und eine Tonbox im Wert von 1.000 Euro für eine moderne Medienausstattung überreichte.

Das von Manuela Döring initiierte Projekt „Soziale Lernpaten“ im Stadtteilzentrum besteht bereits seit über 12 Jahren. Gegründet wurde es, um auch Kinder mit einer Lernförderung unterstützen zu können, deren Eltern sich keine teure Nachhilfe leisten können. Seither fördert eine Gruppe von engagierten Jugendlichen als Lernpaten jeweils 1,5 Std. wöchentlich ein oder zwei Kinder gezielt mit einer Lernhilfe. Unterstützt werden die zurzeit 13 Lernpaten dabei von der Mitarbeiterin des Stadtteilzentrums Daniela Becker. Ursprünglich nur für Kinder im Grundschulalter in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Schule entwickelt, werden mittlerweile auch Kinder bis max. zur 7. Klasse in dem Lernpatenprojekt gefördert.

Neben Sprachförderung oder mathematischen Grundlagen geht es auch um das Lernen insgesamt sowie eine wertschätzende Unterstützung und Begleitung durch die Lernpaten in angeleiteten Spielphasen, die die Kinder in ihrer persönlichen Entwicklung stärken. Seit Herbst 2016 nehmen auch Kinder von geflüchteten Familien an einer speziellen Deutschförderung im Rahmen des Projekts teil.

Die Lernpaten stehen im Kontakt mit der jeweiligen Klassenlehrerin und dem Klassenlehrer. In zusätzlichen Treffen und Schulungsveranstaltungen haben die Lernpaten die Möglichkeit, sich über die Arbeit mit den Kindern auszutauschen und erhalten eine grundlegende Einführung in Themen wie Spielpädagogik, interkulturelle Kompetenz und Lernen fördern. Frank Grasmeier von der Geschäftsführung des Fördervereins Stadtteilzentrum Baunsberg e.V. bedankte sich für die großzügige Unterstützung. Er hob er in seiner Rede das ehrenamtliche Engagement der jungen Lernpaten hervor. Auch freue sich der Förderverein über weitere Spenden für das Projekt, so Grasmeier.

Behördennummer 115

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal
Telefon: 0561 4992-0
E-Mail mgstrtstdt-bntld

 

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de

Stadt Baunatal
Marktplatz 14
34225 Baunatal

Telefon: 0561 4992-0
E-Mail senden

Behördennummer 115

Besucher der Stadt Baunatal finden weitere Informationen unter www.stadtmarketing-baunatal.de