Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Startseite
A A A

Online-Anhörung

Im Rahmen der Online-Anhörung haben Betroffene oder Zeugen in Verwarnungs- oder Bußgeldverfahren die Möglichkeit, sich über einen im Anhörungsbogen, Verwarngeldangebot oder Zeugenfragebogen aufgedruckten Zugangscode im Online-Portal anzumelden.

Hier können beispielsweise Beweisfotos eingesehen werden oder es besteht die Möglichkeit, sich zu dem Vorwurf zu äußern. Die Antwort wird unmittelbar dem Verfahren zugeordnet und es entfallen Postwege und Portokosten. Weiterhin besteht die Möglichkeit, Dokumente, wie z. b. einen Kaufvertrag, hochzuladen.

Bedenken, dass die Daten und Fotos für andere Internetnutzer sichtbar sind, müssen nicht bestehen. Nur mit gültigen Zugangsdaten kann der Vorgang aus der Datenbank aufgerufen werden. Ist die Gültigkeitsdauer abgelaufen, wird der Zugriff verweigert.

Benötigte Unterlagen
Für die Online Anhörung benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Anhörungsbogen oder
  • Zeugenfragebogen oder
  • Verwarnungsgeldangebot oder
  • Informationsschreiben

Zur Onlineanhörung gelangen Sie über den folgenden Link:

Direkt zur Navigation zum Seitenanfang Direkt zum Inhalt
Footer